Theme Update

Neue Version 1.2.5

In den letzten Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr, sowie ein paar Tage danach wurde Pirate Rogue um neuen Funktion ergänzt.

Option zum Ändern von Standardfarben

Ab sofort können Farben des zugrunde liegenden Designs angepasst werden.

Zwar ging dies vorher mit Hilfe des CustomCSS auch schon, jedoch musste man dazu wissen was man tun musste und dies hatte den Nachteil, dass man auch noch unschöne Inline-Styles erzeugte, die negative Auswirkungen auf Performance und Usability haben.

Im Customizer unter dem Panel „Theme Options“ (der in dem Zusammenhang auch etwas übersichtlicher geordnet wurde)  findet sich daher nun eine Option „Farben“, bzw. „Colors“.

Hier können die Farben definierter Bereiche, wie dem Hintergrund des Kopfteils, der Inhaltsbereiches oder des Fußteils geändert werden, wie auch Linkfarben und Überschriften. Die zur Verfügung stehende Farbauswahl ist dabei jedoch eingeschränkt auf offizielle Farben der Piratenparteien.

Die offiziellen und gebräuchlichen Farbwerte sind:

Farbe Verwendungsbereich
#ff8800 CI Farbe Piratenpartei Deutschland
#672082 Zweite CI Farbe Piratenpartei Deutschland
#B127AF CI Farbe Piratenpartei USA und Luxemburg
#00B5B1 CI Farbe Piratenpartei Türkei
#F9B200 CI Farbe Piratenpartei Schweiz
#51297e CI Farbe Piratenpartei Island

Weiterhin werden Komplementär- und Hilfsfarben angeboten, die teilweise ebenfalls aus Leitfäden und Richtlinien entnommen wurden:

Farbe Verwendungsbereich
#698bc1 Komplementär- und Aktionsfarbe Piratenpartei Deutschland
#148f93 Komplementär- und Aktionsfarbe Piratenpartei Deutschland
#000 Standard Schwarz
#fff Standard Weiß
#e7e7eb Standard Grau
#1a1a1a Standard Dunkelgrau
#0066ff Standard Blau
#d7464d Standard Rot
#e7b547 Standard Gelb
#85c066 Standard Grün

Wer eigene Farben einsetzen möchte, muss entweder auf CustomCSS zurückgreifen oder in einem Fork des GitHub-Projekts die entsprechenden Farbcodes in der SASS-Datei _variables.scss und der Konstanten-Datei defaults.php eintragen (und die CSS-Dateien via SASS neu kompilieren).

Da Pirate Rogue bereits in seiner Grundlage auch für den Gebrauch für andere Piratenparteien weltweit als auch für die Nutzung von Kooperationen oder Aktionswebsites vorgesehen war, war diese Option schon seit längerem auf der ToDo.

Weitere Änderungen

Weiterhin wurden einige Bugfixes und kleine Erweiterungen eingebaut:

  • Bugfix Tabellen (#190)
  • Beschriftung von Bildern für Copyright-Infos ohne HTML-Links (#189)
  • Ergänzung der strukturierten Daten um die Meta-Werte „author“, „pubDate“, „createDate“, usw. zur besseren Erkennung von Content durch Suchmaschinen und Inhaltsaggregatoren.
  • Die WordPress-Galerie-Funktion wurde nun um eine optisch ansprechende Funktion erweitert um Bildergalerien darzustellen.

Wie üblich steht die neue Version im Master-Branch des GitHub-Projekts zum Download bereit.